Tiergehege | zur StartseiteBucha | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Hochwasserlage in Sachsen

11.01.2024

Mit dem heutigen Tage werden die Richtwerte zur Auslösung einer Alarmstufe in Dresden und Riesa nicht mehr überschritten, weshalb  keine aktuellen Tagesmeldungen mehr erforderlich sind. Die Gemeinde Cavertitz erhielt hierzu eine Schlussmeldung des Hochwasserzentrums Sachsen.

 

02.01.2024

Nachdem die Lage sich in der letzten Woche zunächst entspannte, steigt der Elbepegel wegen neuerlicher Niederschläge an, weshalb die Lage weiter zu beobachten ist.

 

24.12.2023

Starker Regen und Schneeschmelze lassen die Flüsse aktuell ansteigen. Die Hochwasserlage verschärft sich. Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen teilte mit, dass die Stauanlagen laufen. Das Wasser werde in den Hochwasserrückhalteräumen der Talsperren und Rückhalteräume eingestaut Das Wasser werde zwischengespeichert und verzögert in die Untetläufe abgegeben.

 

Bitte informieren Sie sich über die Entwicklungen der Wetterlage und der Pegelstände beständig und bewahren Sie Ruhe. Treffen Sie gegebenenfalls Vorsorgemaßnahmen für Schutz von Leib, Leben und Eigentum.Halten Sie sich von Fließgewässern fern.

 

Informationen zur aktuellen Hochwasserlage finden Sie auf der Internetseite des Freistaates Sachsen: 

 

Landeshochwasserzentrum Sachsen