Nachrichten und Infos aus der Gemeinde

Pressemitteilung: Inzidenz stabil unter 50: Schulen und Kitas zurück im Regelbetrieb

von Jenny Ebert

Pressemitteilung LRA Nordsachsen Nr. 103/2020 - 31.05.2021

Der Landkreis Nordsachsen liegt heute (31.05.21) laut Robert-Koch-Institut (RKI) den fünften Werktag in Folge unter dem Inzidenzwert 50, was laut sächsischer Corona-Schutzverordnung öffentlich bekannt zu machen ist. Die Verordnung in ihrer neuesten Fassung tritt ebenfalls am heutigen Montag in Kraft.

Die anhaltende Unterschreitung des Schwellenwertes ermöglicht unter anderem, dass ab dem übernächsten Tag, also ab Mittwoch (02.06.21), unter den in der Corona-Schutzverordnung genannten Auflagen alle Schulen und Kitas in den Regelbetrieb zurückkehren können, Gastronomie auch in Innenräumen zulässig ist, Zuschauer bei Sportveranstaltungen erlaubt sind und sich bis zu zehn Menschen unabhängig vom jeweiligen Hausstand treffen dürfen. Im Landkreis Nordsachsen gelten dann dieselben Bedingungen wie bereits ab heute (31.05.21) in der benachbarten Großstadt Leipzig.

Stand heute (31.05.21) verzeichnet das RKI für Nordsachsen eine Sieben-Tage-Inzidenz von 25,8. Seit 5. Mai 2021 liegt der Wert stabil unter 165, seit 6. Mai unter 150, seit 14. Mai unter 100, seit 26. Mai unter 50 bzw. 35. Die nächste Lockerungsstufe wird laut aktuell geltender, sächsischer Corona-Schutzverordnung erreicht, wenn der Landkreis an 14 Tagen in Folge den Inzidenzwert 35 unterschreitet. Bei anhaltender Tendenz wäre das am 8. Juni 2021 der Fall.

Quelle: Landratsamt Nordsachsen - Pressemitteilung 103/2020 - 31.05.2021

Zurück