Nachrichten und Infos aus der Gemeinde

Nachlese - Seniorenweihnachtsfeier 2013

 

Die Bürgermeisterin, Frau Gabriele Hoffmann eröffnete die Adventsfeier  für alle Senioren der Gemeinde und begrüßte sie herzlich. Schon zum 4. Mal fand diese gemeinsame Veranstaltung in der gut beheizten und festlich geschmückten Turnhalle statt.      Die BM las die Weihnachtsgeschichte vor, vom „allerschönsten Tannenbaum“, der so aussehen sollte wie die Vorgartentanne und dann tatsächlich, mit einem kleinen Trick, aus dem Vorgarten stammte.

Bühne frei – für die Schüler der 4. Klasse der Grundschule Cavertitz. Sie führten Lieder, Tänze und ein Theaterspiel vor, das vom Weihnachtsmann berichtet, der aus Frust über Briefe von Kindern die sich über ihre Geschenke beschwert hatten, zu Weihnachten in Teneriffa Urlaub machen wollte. Doch am Ende schafften es die Wichtel, das der Weihnachtsmann kurz vor dem Heiligen Abend zurückkehrt, um die Kinder pünktlich zu bescheren. Sehr aufmerksam verfolgten die Senioren die Aufführungen der Schüler und klatschten kräftig Beifall. Ein großes Lob verdient auch die Flötengruppe um Heidrun Schneider. Frau Schlittchen belohnte das fleißige Üben aller Darsteller mit einem kleinen Geschenk.

Nach Kaffee, Stolle und Glühwein folgte der Auftritt des Oschatzer Heimatchores. Mit ganzer Hingabe brachte der Chor, unter Leitung der Frau Rothkirch, weihnachtliche Weisen und Rezitationen zu Gehör. Das andächtig lauschende oder mitsingende Publikum dankte mit viel Beifall.

Traditionell organisieren die Frauen des Kreativvereins Schöna eine Verkaufsausstellung ihrer handgefertigten Produkte. Darunter war so manches hübsche Weihnachtsgeschenk zu entdecken. Der Verkaufserlös kommt einem gemeinnützigen Zweck zu.

Nach dem Abendessen, einem zünftigen Wildkesselgulasch, zubereitet von Familie Sparmann, ging unser Nachmittag zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit zu Ende.

Zurück