Nachrichten und Infos aus der Gemeinde

Informationen zum künftigen Betrieb der Straßenbeleuchtung in den Ortsteilen der Gemeinde Cavertitz

von

Aufgrund der Erforderlichkeit von Energieeinsparmaßnahmen sowie der steigenden Energiekosten hat sich der Gemeinderat nach eingehender Diskussion dazu entschlossen, in den Ortsteilen, in welchen es für die gesamte Ortslage technisch möglich ist, die Straßenbeleuchtung künftig in den Nachtstunden mit Unterbrechung zu betreiben. Dies betrifft alle Ortsteile der Gemeinde, ausgenommen ist aufgrund technischer Gegebenheiten, bis auf Weiteres der Ortsteil Cavertitz.

Wie Sie sicher bereits bemerkt haben, wurden in den vergangenen Tagen durch die Mitarbeiter des Bauhofes die Leuchten, welche in der Nacht nicht durchgängig betrieben werden, nach den Maßgaben der StVOmit einem sog. Laternenring (VZ: 394-50) versehen.

Der Gemeinderat hat folgende Ab- und Einschaltzeiten festgelegt und beschlossen:

Abschaltzeit

Montag- Donnerstag sowie Sonntag         23.00 Uhr

Freitag, Samstag                                       24.00 Uhr

Einschaltzeit

Montag – Freitag                                         04.00 Uhr

Samstag, Sonntag                                       05.00 Uhr

Nunmehr werden in den betreffenden Schaltschränken die dafür notwendigen Zeitschaltuhren montiert und programmiert, so dass damit zu rechnen ist, dass ab ca. Mitte Oktober 2022 die Straßenbeleuchtung in den betreffenden Ortsteilen zu den festgelegten Abschaltzeiten künftig außer Betrieb ist.

Sollten Sie feststellen, dass es in Orten erheblich verspätet oder verfrüht zur Abschaltung/Einschaltung der Straßenbeleuchtung kommt, nehmen Sie bitte, wie Sie dies bereits bei der Meldung defekter Straßenleuchten praktizieren,  Kontakt zu uns auf. (034363/5040; 50412 oder per E-Mail: gemeinde@cavertitz.de).

Wir bitten um Ihr Verständnis für diesen erforderlichen Schritt und hoffen auf Ihre Unterstützung.

Ihre Gemeindeverwaltung.

 

Zurück