Nachrichten und Infos aus der Gemeinde

Illegale Müllentsorgung im Gemeindegebiet

von Jenny Ebert

Sehr zum Ärgernis vieler Einwohner und Einwohnerinnen entsorgen immer wieder Mitmenschen ihren Müll in unserer Natur oder auf anderen illegalen Wegen, obwohl es im Landkreis Nordsachsen viele gut funktionierende Entsorgungsmöglichkeiten gibt. Erschwerend kommt hinzu, dass diese wilden Müllablagerungen auf Straßen, Plätzen, am Wegesrand, in den Wäldern oder auf Feldern neuen weiteren Müll anziehen.

Diese Abfälle sehen in der Landschaft und auf Straßen nicht nur hässlich aus, sondern stellen auch eine konkrete Gefährdung für Mensch und Umwelt dar. Zudem verursacht diese zusätzliche Entsorgung hohe Kosten, die von der Allgemeinheit getragen werden.

Dabei ist das illegale Ablagern von Müll kein Bagatelldelikt: Es drohen hohe Bußgelder oder andere Strafen.

Aus diesen Gründen ist schnelles Handeln notwendig. Das Ordnungsamt der Gemeinde Cavertitz sowie das Umweltamt des Landkreises Nordsachsen nehmen sämtliche Meldungen zu wilden Ablagerungen entgegen. Durch das Landratsamt werden anschließend die illegal abgelegten Abfälle einer geordneten Entsorgung zugeführt.

 

Ansprechpartner Gemeinde Cavertitz:                    Frau Winkler  -  034363 – 50414

Ansprechpartner Landratsamt Nordsachsen:         Frau Schwiunteck  -  03421 758-4141

 

Was sollten Bürger beachten, wenn sie zufällig Zeuge einer illegalen Müllentsorgung werden?

Die Gemeinde Cavertitz und das Landratsamt Nordsachsen möchten eindringlich alle Einwohner bitten, aufmerksam und wachsam durch die Umwelt zu gehen. Jeder Hinweis zu illegalen Abfallablagerungen mit Angaben zur Tatzeit, Ort und gegebenenfalls Fotos der Tat oder Ablagerung können bei der Ermittlung hilfreich sein. Dabei ist jedoch immer auf die Eigensicherung zu achten!

Sämtliche Hinweise zu wilden Müllablagerungen werden gern entgegengenommen.

Zurück