Nachrichten und Infos aus der Gemeinde

Hundesteuermarken 2020 – 2021

von Jenny Ebert

Die Gemeindeverwaltung Cavertitz gibt hiermit bekannt, dass ab sofort die Hundesteuermarken 2020 – 2021 in der Gemeindekasse während der Öffnungszeiten in Empfang genommen werden können. Voraussetzung dafür ist, dass die Hundesteuer 2020 überwiesen oder in der Gemeindekasse eingezahlt wurde. Alle diejenigen Steuerpflichtigen, welche zur Begleichung der Hundesteuer eine Einzugsermächtigung erteilt haben, bekamen die Hundesteuermarke 2020 – 2021 bereits zugeschickt.

An dieser Stelle möchten wir nochmals auf die Hundesteuersatzung der Gemeinde Cavertitz in der Fassung vom 17.01.2005 hinweisen. Im §13 Abs. 1 der Satzung ist geregelt, wer im Gemeindegebiet einen über 3 Monate alten Hund hält, hat das innerhalb von zwei Wochen nach dem Beginn des Haltens oder nachdem der Hund das steuerbare Alter erreicht hat, der Gemeinde anzuzeigen. Hundehalter, die vorsätzlich bzw. leichtfertig ihrer Meldepflicht nicht nachkommen, können gemäß § 15 der Hundesteuersatzung mit einer Geldbuße belegt werden.

Kämmerei – Sachgebiet Steuern

Zurück